News

Mitteilungen zu Lohnerhöhungen und Lohntrends

Migros will bis März 2023 die Löhne für Gelernte anpassen

Die Migros will bis März 2023 die Löhne für Gelernte anpassen. Ausgenommen ist die Migrosgenossenschaft Tessin. Ab Lohnrunde 2023 verdienen Personen mit einer zweijährigen Ausbildung 4200 CHF, mit einer dreijährigen 4300 CHF und mit einer vierjährigen Berufslehre 4500 CHF Mindestlohn. Bereits für 2022 hat die Migros die Lohnsumme um 1% erhöht. Links Medienmitteilung der Migros …

Lohnerhöhungen 2019 für Angestellte der Migros-Gruppe

Die Migros gibt bekannt, dass es Lohnerhöhungen 2019 für Angestellte der Migros-Gruppe geben wird. Sie würden zwischen 0.5 und 1 Prozent liegen und für Mitarbeitende, die dem Migros-Landes-Gesamtarbeitsvertrag unterstellt seien, gelten. Es handle sich um individuelle Lohnerhöhungen. Ausserdem trägt die Migros-Gruppe 0.5 Prozent der Lohnsumme zur Migros-Pensionskasse bei. Links Medientmitteilung der Migros-Gruppe vom 01.11.18