Mitarbeitende der Spitäler Aargau erhalten eine Lohnerhöhung

Rund 10’000 Mitarbeitenden der Spitäler Aargau erhalten eine Lohnerhöhung von 2.2% in der Lohnrunde 2023. Davon 1.5% generell und 0.7% individuelle Lohnerhöhungen. Im Statement dazu betont das KSA, dass die Lohnerhöhung 2023 ein Zeichen der Wertschätzung gegenüber allen Mitarbeitenden ist. Denn auch die Spitäler sind von den steigenden Energiepreisen betroffen.

Links

Medienmitteilung Kantonsspital Aarau vom 18.10.2022

Aargauer Zeitung vom 18.10.2022